Page 23 - medwork-Katalog Deutsch
P. 23

*TTS = Through The Scope | OTW = Over The Wire
Selbstexpandierende Nitinol-Stents (Gallengang)
ERCP
EGIS
The Gastrointestinal Stents
Flexibilität
Selbst in engen Flexuren passt sich der Stent optimal der Anatomie an.
Hohe Expansionskraft stellt die Passage sicher und vermeidet Komplikationen.
Kleinste Maschen
Nur 2 mm Durchmesser: Die Maschen der EGIS-Stents reduzieren das Einwachsen von Tumoren. Sie verhindern außerdem, dass Speisereste sich festsetzen. So bleiben Stent sowie Stenose länger frei und passierbar.
Mit dem 8 Fr Einführsystem wird der Stent drahtgeführt durch den Arbeitskanal des Endoskops platziert (TTS/OTW)*.
Einführsystem ø 8 Fr, Arbeitslänge 180 cm
BDB080618
502320
Doppelmaschig unbeschichtet, TTS/OTW
8 mm
60 mm
2,8 mm
1
BDB100618
502322
Doppelmaschig unbeschichtet, TTS/OTW
10 mm
60 mm
2,8 mm
1
BDB100818
502324
Doppelmaschig unbeschichtet, TTS/OTW
10 mm
80 mm
2,8 mm
1
BDC100518
502325
Doppelmaschig beschichtet, TTS/OTW
10 mm
50 mm
2,8 mm
1
EGIS
Produktnummer
BDB080818 BDB100718
BDC100618 BDC100818
Bestellnr. Merkmale
502321 Doppelmaschig unbeschichtet, TTS/OTW 502323 Doppelmaschig unbeschichtet, TTS/OTW
502326 Doppelmaschig beschichtet, TTS/OTW 502328 Doppelmaschig beschichtet, TTS/OTW
ø Stent
8 mm 10 mm
10 mm 10 mm
Länge expandiert
80 mm 70 mm
60 mm 80 mm
ø Arbeitskanal VE
2,8 mm 1 2,8 mm 1
2,8 mm 1 2,8 mm 1
1-17
BDC100718
502327
Doppelmaschig beschichtet, TTS/OTW
10 mm
70 mm
2,8 mm
1
The Gastrointestinal Stents
Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.
Rev.00 (2017-10)


































































































   21   22   23   24   25