Karriere 2017-12-12T14:29:22+00:00

Karriere

Darum medwork!

medwork entwickelt sich konsequent und innovativ weiter – ohne dabei seine Identität aus den Augen zu verlieren. Genau dafür benötigten wir fähige und leistungsorientierte Kolleginnen und Kollegen, die sich zusammen mit uns der Lösung kommender Herausforderungen widmen. Menschen, die sich in kompetenten Teams auf zukunftsgerichtete Aufgaben konzentrieren.

Ob Sie als Auszubildender, Werkstudent, Facharbeiter oder Ingenieur bei medwork arbeiten: Wir freuen uns, wenn Sie gemeinsam mit uns in Bewegung bleiben – für führende Produkte und Ihr individuelles Fortkommen auf der Karriereleiter – als Teil eines Unternehmens, das gesellschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Werten gleichermaßen verpflichtet ist.

Arbeiten bei medwork

Egal ob Sie Schüler, Student, Fachkraft oder Umsteiger sind:
Hier haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

Mir wurde von Anfang an großes Vertrauen entgegengebracht und ich darf schon jetzt bei größeren Projekten mitarbeiten. Dank des spannenden Aufgabenspektrums konnte ich schon viel Erfahrung im Web- und Printbereich sammeln.

Vanessa, Ausbildung zur Mediendesignerin

An meiner Ausbildung zur Industriekauffrau bei medwork gefällt mir besonders, dass man in alle Bereiche des Unternehmens, wie zum Beispiel Lager oder Qualitätskontrolle, reinschnuppert. So konnte ich besser verstehen, wie medwork aufgebaut ist und wie die Bereiche zusammenarbeiten.

Lucienne, Ausbildung zur Industriekauffrau

Mir gefällt an der Ausbildung bei medwork zum Industriekaufmann besonders, dass jeder Mitarbeiter aufgeschlossen und hilfsbereit ist und insgesamt ein sehr gutes Arbeitsklima herrscht.

Lukas, Ausbildung zum Industriekaufmann

Ich finde es sehr hilfreich, dass man während der Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik auch andere Abteilungen, wie beispielsweise die Fertigung und die Qualitätssicherung, kennenlernt.

Robin, Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Bei medwork gefällt mir besonders gut, dass ich hier nur nette Kollegen habe und diese mir jederzeit ihre Hilfe anbieten, falls ich diese benötige. Außerdem schätze ich den von der Firma angebotenen Betriebssport, der wöchentlich stattfindet.

Tobias, Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Die Ausbildung gefällt mir sehr gut. Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und ich darf verschiedene Abteilungen durchlaufen.

Timo, Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Mir gefällt meine Ausbildung sehr gut. Das Arbeiten an den Maschinen ist abwechslungsreich. Außerdem gibt es den wöchentlichen Betriebsunterricht bei dem besonders auf die schulischen Themen eingegangen wird.

Max, Ausbildung zum Fertigungsmechaniker

Mir gefällt besonders gut die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Kollegen untereinander. Super sind vor allem die Schulungen, wie beispielsweise der interne Knigge-Kurs oder der überbetriebliche Schweißkurs im ersten Lehrjahr.

Tom, Ausbildung zum Fertigungsmechaniker

Praktikum

Wir wissen, die letzten Meter sind hart: büffeln, Zähne zusammenbeißen und alles tun, um ein Abschlusszeugnis mit tollen Noten zu erwerben. Dann endlich haben Sie die Schule hinter sich und schauen unternehmungslustig nach vorne: Wie geht es weiter? Welche beruflichen Vorstellungen habe ich? Wo warten die tollsten Berufschancen? Die Antwort finden Sie bei medwork!

Für Schüler und Abschlussklässler bieten wir interessante Schülerpraktika, um Ihnen die Entscheidung für eine Berufsrichtung zu erleichtern.

Ausbildung

Derzeit beschäftigt medwork 13 Auszubildende in 5 verschiedenen Ausbildungsberufen. Sie alle werden von erfahrenen Ausbildern betreut und an ihre spätere selbstständige berufliche Tätigkeit verantwortungsvoll herangeführt. In der Ausbildung legen wir eben so viel Wert auf die Vermittlung der Fachkenntnisse, wie auf soziale Kompetenzen, die wir für die zukünftige Zusammenarbeit in Teams für unverzichtbar halten. Im Fokus stehen dabei Teamarbeit, Selbstmanagement, Innovation und praxisbezogene Umsetzung.

Ausgebildet werden in unserem Haus unter anderem Fertigungsmechaniker/-innen, Industriekaufleute oder Fachkräfte für Lagerlogistik.

Praktikum

medwork eröffnet Ihnen mehrere Möglichkeiten, um neben Hörsaal und Seminarraum auch ein reales Unternehmen mit Forschungsabteilung, Produktentwicklung, Logistik und Fertigungslinien kennenzulernen.

Als Praktikant bei medwork überprüfen Sie ihre theoretischen Studieninhalte mit der beruflichen Praxis und lernen engagierte Experten für Ihr Fachgebiet kennen.

Abschlussarbeiten

Der letzte Meilenstein vor dem Start ins Berufsleben.

Studium, Praktikum, Werkstudentenzeit: Das sind bedeutende Etappen auf dem Weg zum Start in Ihre berufliche Tätigkeit. Mit der Abschlussarbeit bei medwork kann der wichtige Sprung ins Berufsleben erfolgen.

Wir leisten Ihnen kompetente Unterstützung bei der Recherche möglicher Inhalte. Ihr konsequenter Gedankenaustausch mit unseren Fachkräften kann die Quelle eines engen Praxisbezugs Ihrer Arbeit sein.

Haben Sie sich bereits für ein bestimmtes Thema entschieden? Stehen Schwerpunkt, Thesen und Gliederung schon fest? Dann reichen Sie diese Unterlagen doch einfach bei uns ein, damit wir Ihren Themenvorschlag intensiv mit Ihnen besprechen und die Möglichkeiten für Ihre individuelle Förderung und fachliche Unterstützung prüfen können.

Werkstudent

Student und Job-Starter in einem. Klingt gut und wäre perfekt für Sie?

Als Werkstudent bei medwork eröffnen sich solide Möglichkeiten, um den Einstieg in den geplanten Traumberuf noch während des Studiums zu absolvieren.

Während der vorlesungsfreien Zeit oder parallel zum Studium arbeiten Sie bei medwork und gehören dem Mitarbeiterstamm unseres Unternehmens an. Dabei sind Sie ein fester Bestandteil des jeweiligen Teams und bearbeiten Ihre Aufgaben eigenständig und umfassend. So können Sie Ihre berufliche Praxis ergänzen und sich eine gute Position für den Start in eine erfolgreiche berufliche Zukunft schaffen.

Links

„Im Studium das Zusammenspiel von Material, Mensch und Technik lernen“, Online-Beitrag, VDI-Nachrichten, 09.11.2012

Arbeiten bei medwork bedeutet Teil eines Teams zu sein – eines Erfolgsteams!

Vielleicht haben Sie gerade Ihre Ausbildung abgeschlossen oder verfügen bereits über Berufserfahrung und suchen neue Herausforderungen?

Sie haben Power, Lust etwas zu verändern und zeigen Initiative? Dann ist medwork der richtige Arbeitgeber für Sie!

Lassen Sie uns Ihr Potenzial erkennen. Nach dem Motto „Fordern und Fördern“ ist die Weiterbildung unserer Mitarbeiter kein leeres Versprechen.

Diese Voraussetzungen und die stabile Basis eines sicheren Arbeitsplatzes war in den vergangenen Jahren unsere Grundlage für neue Ideen und die Entwicklung innovativer Produkte.

Werfen Sie einen Blick in unsere Stellenangebote, vielleicht suchen wir genau Sie – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungstipps

Wie war das nochmal? „Alle Wege führen nach Rom?“
Wie wäre es mit: „Viele Wege führen zu medwork!“

Der erste Schritt ist getan, Sie haben sich für eine Karriere bei medwork entschieden.

Egal ob Initiativbewerbung oder Bewerbung auf eine aktuelle Stellenausschreibung, Sie schlagen den richtigen Weg ein.

Was Sie nun machen müssen? Uns von sich und Ihren Qualifikationen überzeugen. Dabei helfen Ihnen aussagekräftige Bewerbungsunterlagen und ein gelungenes Vorstellungsgespräch.

Vergessen Sie dabei nicht: Ihre Bewerbung vermittelt uns den ersten, sehr wichtigen Eindruck von Ihnen.

Sie finden, dass Sie perfekt zu uns passen?

Wir schätzen es, wenn Sie als Bewerber bei medwork die Initiative ergreifen und uns Ihre Unterlagen senden.

Mailen Sie uns doch einfach, über welche Qualifizierung Sie verfügen, warum Sie ideal zu medwork passen und welchen Wirkungskreis Sie für die nächsten Jahre anvisieren.

Ihr Entschluss steht fest: Sie haben beschlossen, sich bei medwork zu bewerben.

Dann haben Sie zwei Möglichkeiten für die Übermittlung Ihres Bewerbungsschreibens inklusive der erforderlichen Anlagen und Anhänge. Am liebsten wäre es uns – und das sagen wir an dieser Stelle ganz offen –, wenn Sie sich ohne großen Papieraufwand in digitaler Form an uns wenden. Wenn Ihnen das besser liegt, können Sie sich aber auch gerne auf dem klassischen Weg per Bewerbungsmappe und Post bei uns bewerben.

Zu Ihrer elektronischen Bewerbung noch der folgende Tipp:

Bitte achten Sie darauf, dass es sich bei Ihren Anhängen um gängige Dateiformate (PDF, JPEG etc.) handelt. Nach Möglichkeit sollten Sie nicht mehr als drei Dateien anhängen (z. B. Zeugnisse in einem PDF zusammenfassen) und insbesondere auch auf die korrekte Benennung der einzelnen Dateien achten (z. B. „Foto. Vorname.Nachname.jpg“).

Machen Sie Eindruck! Die Grundregeln sind denkbar einfach.

Im Prinzip stellt Ihre Bewerbung die Möglichkeit dar, uns Ihre beruflichen Visionen zusammen mit Ihren entsprechenden Qualifikationen, Talenten und Potenzialen zu vermitteln. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Wichtig ist, dass Sie uns ein Bild Ihrer Person, Ihrer Kenntnisse und Ihrer möglicherweise schon vorhandenen beruflichen Fertigkeiten geben.

Tipps zu Ihrer Bewerbung

  • Reichen Sie eine sorgfältig vorbereitete, aussagekräftige und vor allem vollständige Bewerbung bei uns ein. Zu einer vollständigen Bewerbung gehören Ihr persönliches Anschreiben, Ihr Lebenslauf sowie alle berufsrelevanten Zeugnisse und Qualifizierungsnachweise (etwa Bestätigungen von Weiterbildungen, Zusatzausbildungen, Sprachkursen, IT-Kursen etc.).
  • Nutzen Sie Ihr persönliches Anschreiben, um uns Ihre Motivation und Eignung klar vor Augen zu führen. Dazu gehört insbesondere eine kurze Argumentation, warum Sie sich gerade für diese Stelle interessieren, was Sie sich davon versprechen und warum Sie der Ansicht sind, die perfekte Personalwahl dafür zu sein. Wichtig: An dieser Stelle können Sie sich von anderen Bewerbern abheben!
  • Nehmen Sie gültige Standards ernst: Rechtschreib-/Formfehler, unsaubere, geknitterte, schlecht lesbare und mangelhaft strukturierte Unterlagen hinterlassen keinen guten Eindruck.
  • Achten Sie bei Ihren elektronischen Dateien auf gängige Dateiformate (PDF, JPG etc.) und überschaubare Dateigrößen. Die gesamten Anhänge Ihres elektronischen Bewerbungsschreibens sollten nicht mehr als 5 MB umfassen.
  • Sie stellen sich vor: Nehmen Sie die Chance wahr, uns Ihre Vorstellung zu erläutern.

Ihre Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch bei medwork ist eine Medaille mit zwei Seiten: Einerseits gewinnen wir einen tiefgehenden Eindruck von Ihnen. Andererseits ermöglicht Ihnen dieses Gespräch die Chance, schon einmal in das Unternehmen hineinzuspüren. Wie sieht es bei uns aus? Wie empfängt man Sie? Was fällt Ihnen besonders auf? Passen wir zu Ihnen und umgekehrt?

Tipps zu Ihrem Vorstellungsgespräch

Damit dieses Gespräch zu einer erfolgreichen Erfahrung für Sie wird, schadet es nicht, wenn Sie sich mental und sachlich darauf vorbereiten. So bietet Ihnen unsere Website beispielsweise viele Möglichkeiten, sich vorab über unser Unternehmen, unsere Produkte und die medwork-Kultur zu informieren.

Hier noch ergänzende Tipps für Ihren vielversprechenden Auftritt:

  • Betrachten Sie das Vorstellungsgespräch als Chance, aktiv die Initiative zu ergreifen. Verhalten Sie sich also nicht passiv. Zeigen Sie uns, was Sie fachlich auf dem Kasten haben.
  • Stellen Sie gerne Fragen und bemühen Sie sich, möglichst viel über Ihre mögliche künftige Tätigkeit herauszufinden.

Wir freuen uns, wenn Sie diese Tipps vielleicht schon bald für Ihr Vorstellungsgespräch bei uns anwenden können. Falls Ihr Bewerbungsgespräch demnächst ansteht, drücken wir Ihnen fest die Daumen!

Unser Team im Personalwesen

Sie haben Fragen, die Sie vor Ihrer Bewerbung oder im Zusammenhang damit gerne mit uns abklären würden? Unsere Kolleginnen und Kollegen aus dem Personalwesen sind für Sie da. Wir freuen uns, wenn wir mit Ihnen auf diesem Weg ins Gespräch kommen.

Sie erreichen uns
Montag bis Donnerstag von
07:30 – 17:00 Uhr

und Freitag von
07:30 – 15:00 Uhr

unter

+49 (0) 91 93 / 500 900

+49 (0) 91 93 / 500 92 49

 karriere@medwork.com

Maria Thomann

Raphael Stolz